Hinweis zur Einlasskontrolle

Achtung Bild vergrößern (© dpa)

Lassen Sie Ihr Gepäck oder Taschen zu Hause, wenn Sie zu einem Termin in die Botschaft kommen. Wenn Sie mit größerem Gepäck unterwegs sind, schließen Sie es bitte bei einer Gepäckaufbewahrung ein, da Koffer und Reisetaschen nicht in der Botschaft aufbewahrt werden können.

Folgende Gegenstände dürfen nicht in das Botschaftsgebäude mitgenommen werden:

- Koffer, Taschen

- Zigaretten, Zigarren

- Elektronische Geräte wie Handy, Tablets, USB-Stick, Batterien, Festplatten, Ladegeräte, Ohrhörer, Modem, Taschenrechner, Foto-Videokameras, Kabel

- Kosmetik, Flüssigkeiten wie Deodorants, Parfum, Feuerzeuge, Alkohol (auch als Gel) Wasser, Getränke

Nur die Person, die einen Termin in der Botschaft/Konsulat hat (Antragstellung/Abholung von Pässen, Visa, o.ä.), kann das Botschaftsgelände betreten. Begleitpersonen können nicht eingelassen werden. Ausnahme sind Personen mit Behinderung oder Erwachsene, die körperliche Unterstützung benötigen und Minderjährige mit ihrem/ihren gesetzlichen Vertreter/n.