Projektförderung

Projektantrag Bild vergrößern (© Artua - http://www.artua.com/) Fördermöglichkeiten durch die Botschaften

Sie führen eigene Projekte zum Schutz der Menschenrechte durch? Beantragen Sie bei unserer Botschaft eine Förderung. 

Schwerpunkte

Wir fördern eine große Bandbreite von Menschenrechtsschutz-Projekten. Thematische Schwerpunkte der Förderung sind unter anderem die Stärkung der Zivilgesellschaft, insbesondere die Unterstützung von Menschenrechtsverteidigern, Menschenrechtsinstitutionen und Medien, der Schutz und die Förderung der Rechte von Frauen, der Schutz und die Förderung der Rechte von Kindern, Projekte für ein Moratorium der Todesstrafe oder deren Abschaffung sowie wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (WSK-Rechte).

Ansprechpartnerin vor Ort

Lena Viebrock

Referentin für Politik und Menschenrechte

Inklusion in Deutschland

Inklusion in Deutschland

Deutschland hat als einer der ersten Staaten das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen sowie das Zusatzprotokoll am 30. März 2007 unterzeichnet und am 24. Februar 2009 ratifiziert. Ziel ist es, Menschen mit Behinderungen eine gleichberechtigte Teilhabe am politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben zu ermöglichen.