Visa-Informationen, Merkblätter, Antragsformulare

Grundsätzliches:

Die Beantragung von Visa erfolgt ausschließlich --persönlich-- bei der Botschaft nach vorheriger Terminvereinbarung online über unsere Webseite. Hintergrund ist, dass für das Visumverfahren die Erfassung von biometrischen Daten (also auch die Abnahme von Fingerabdrücken der Antragsteller) eingeführt wurde. Dies gilt seit September 2013 auch für Schengen-Visaanträge. Die Biometriedaten werden im sog. VisaInformationSystem (VIS) gespeichert.           
Nähere Infos dazu finden Sie  hier.


Schengenvisum Bild vergrößern Schengenvisum (© picture-alliance/ dpa)

Öffnungszeiten der Visastelle:
Montag – Freitag von 08.30 Uhr bis 11.00 Uhr (nur nach vorheriger Terminvereinbarung!)

Zum Terminvergabesystem


Kontaktdaten der Visastelle:
Tel.Nr.: + 54 11 4778 2500 oder 4778 2574
Fax.Nr.: + 54 11 4778 2583
Zum direkten Mail-Kontaktformular: buenos-aires%27%diplo%27%de,info


Eine Visumbeantragung bei den Honorarkonsuln in Bariloche, Córdoba, Eldorado, El Calafate, Mendoza, Posadas, Salta, Tucumán und Ushuaiaist nicht möglich! In Ausnahmefällen können erteilte Visa bei den Honorarkonsuln ausgehändigt werden.   

Bei der Beantragung und Erteilung von Visa durch die Botschaft wird in zwei Visumkategorien unterschieden: 

1.
Visa für kurzfristige Aufenthalte in den Schengenstaaten (max. 90 Tage pro Halbjahr)
für Drittstaatsangehörige, die nach dem Schengener Durchführungsübereinkommen (SDÜ) im Gebiet der Schengener Staaten der Visumpflicht unterliegen.
Hinweis:
Argentinische Staatsangehörige, die sich zu touristischen Zwecken, Geschäftsreisen und ohne Aufnahme einer Erwerbstätigkeit nicht länger als 90 Tage im Schengenraum aufhalten, unterliegen
--nicht-- der Visumpflicht. Dennoch müssen auch bei visumfreier Einreise folgende Hinweise beachtet werden:
Merkblatt 90 Tage visumfrei [pdf, 80.61k]

Ob Sie als Drittstaatsangehöriger, der sich legal in Argentinien aufhält, ein Schengenvisum benötigen, können Sie anhand nachstehender Liste überprüfen.      Staaatenliste Visumpflicht

Ein Merkblatt zur Beantragung eines Schengenvisums sowie die entsprechenden Antragsformulare und Belehrung finden Sie hier:

Antrag Schengen-Visum [pdf, 71.1k]
Belehrung § 54 [pdf, 16.37k]

Merkblatt Schengenvisum [pdf, 94.09k]

Bitte lesen Sie das Merkblatt zunächst aufmerksam durch und stellen die Antragsunterlagen vollständig für Ihre Vorsprache in der Botschaft zusammen. Nichtvollständige Anträge werden --nicht-- entgegen genommen.


2.
Visa für längerfristige Aufenthalte (über 90 Tage) in Deutschland zu bestimmten Aufenthaltszwecken
Wenn Sie beabsichtigen, sich länger als 90 Tage in Deutschland zu einem bestimmten Aufenthaltszweck aufzuhalten, benötigen Sie hierfür in der Regel bereits bei der ersten Einreise nach Deutschland das für den Aufenthalt erforderliche nationale Visum. Dieses müssen Sie rechtzeitig --vor-- der Einreise bei der Botschaft beantragen. Merkblätter zu immer wiederkehrenden Aufenthaltszwecken (Liste nicht abschließend) mit Angabe der erforderlichen Antragsunterlagen und Informationen, ein Antragsformular für nationale Visa und Belehrung finden Sie untenstehend. 

Informationen zu Sperrkonten als Finanzierungsnachweis finden Sie hier

Antragsformular nationales Visum [pdf, 627.33k]
Belehrung § 54 [pdf, 16.37k]

Merkblatt Finanzierungsnachweis [pdf, 93.61k]
Merkblatt Arbeitsplatzsuche [pdf, 84.44k]

Merkblatt Au-Pair [pdf, 93.85k]
Merkblatt Blaue Karte EU [pdf, 84.84k]
Merkblatt Eheschließung [pdf, 85.84k]
Merkblatt Erwerbstätigkeit allgemein [pdf, 84.26k]
Merkblatt Familiennachzug allgemein [pdf, 88.2k]
Merkblatt Familiennachzug EU [pdf, 85.07k]
Merkblatt Freiwilligendienste [pdf, 84.7k]
Merkblatt Polotrainer [pdf, 86.94k]
Merkblatt Praktikum [pdf, 84.75k]

Merkblatt Schüleraustausch [pdf, 83.86k]
Merkblatt selbständige Erwerbstätigkeit [pdf, 83.74k]
Merkblatt Sprachkurs [pdf, 83.1k]
Merkblatt Studium, Studienbewerber [pdf, 82.71k]
Merkblatt Wissenschaftler, Postdocs, Stipendiaten [pdf, 83k]

Merkblatt Working Holiday Program [pdf, 97.53k]

Bitte lesen Sie das jeweilige Merkblatt zunächst aufmerksam durch und stellen die Antragsunterlagen vollständig für Ihre Vorsprache in der Botschaft zusammen. Nichtvollständige Anträge werden --nicht-- entgegen genommen.

3.
Genereller Hinweis EU-Staatsangehörige:
EU-Staatsangehörige unterliegen grundsätzlich keinerlei Visumpflicht. Im Rahmen der sog. Freizügigkeit können EU-Staatsangehörige zu jedem Aufenthaltszweck visumfrei nach Deutschland einreisen und ihren Aufenthalt nach Einreise in Deutschland bei der zuständigen Meldebehörde anzeigen.  

4.
Argentinisches Aufenthaltsrecht und Visabestimmungen

Die Botschaft kann keine rechtsverbindlichen Auskünfte zum argentinischen Aufenthaltsrecht erteilen. Dazu sind --ausschließlich-- argentinische Behörden berechtigt. Bitte wenden Sie sich dazu an die argentinische Botschaft oder ein argentinisches Konsulat in Ihrem Aufenthaltsland. Botschaft der Argentinischen Republik in Berlin

Visa-Informationen

VIS - Visa Information System

Visumbeantragung NUR NOCH nach VORHERIGER Terminvergabe !

Kalender

Seit Oktober 2014 ist die Beantragung von Visa nur noch zu einem zuvor im Terminportal der Botschaft vereinbarten Termin möglich.

Bitte lesen Sie zunächst die nebenstehenden Visainformationen und das Sie betreffende Merkblatt und vereinbaren dann einen Termin unter dem Link zum Terminvergabesystem .

Einrichtung eines Sperrkontos

Bankkonto

Mit einem Sperrkonto können Sie im Visumsantragsverfahren ausreichend finanzielle Mittel nachweisen.