Lebensbescheinigungen

Lebensbescheinigungen – Wichtige Mitteilung!

Die Beglaubigung von Lebensbescheinigungen muss künftig nicht mehr durch die Botschaft erfolgen. Wenn Sie eine Lebensbescheinigung benötigen, wenden Sie sich bitte an amtliche Stellen in Argentinien.

Deutsche Rententräger akzeptieren Beglaubigungen u.a. durch die folgenden Stellen:

·         DWG: Deutsche Wohltätigkeitsgesselschaft

.         AFI: Asociación Filantrópica Israelita

.         Polizei

·         Standesamt

·         Gericht

·         Notar

·         Krankenhäuser

·         Deutsche Geistliche

·         Vorsitzende Deutscher Vereine

Genaue Informationen, wo Sie die Lebensbescheinigung ausstellen lassen können und welche Angaben für den Rententräger gemacht werden müssen, finden Sie auch auf dem Ihnen übersandten Formular. Diese Formulare sind oft auch in spanischer Sprache verfügbar.

Eine Ausstellung durch die Botschaft kommt nur im Ausnahmefall in Betracht. Eine Ausnahme liegt z.B. dann vor, wenn die Ausstellung einer Lebensbescheinigung durch o.g. amtliche Stellen verweigert wurde, oder wenn der deutsche Reisepass des Rentenempfängers nicht mehr gültig ist.

Auch für Empfänger von Renten nach dem Bundesentschädigungsgesetz kann die Botschaft weiterhin die Lebensbescheinigungen ausstellen.

In diesen Ausnahmefällen nimmt die Botschaft in Zukunft Lebensbescheinigungen nur noch

Montag bis Donnerstag

ZWISCHEN 14.00 UHR UND 15.00 UHR

entgegen.


Für den Fall, daß Sie aus gesundheitlichen Gründen daran gehindert sind, persönlich Ihre Lebensbescheinigung einzuholen, beachten Sie bitte die folgenden Informationen:

Lebensbescheinigungen

Bitte beachten Sie folgende Anweisungen, wenn Sie nicht in der Lage sind, sich persönlich um Ihre Lebensbescheinigung kümmern zu können: Ein Bevollmächtigter kann die Lebensbescheinigung des Rentenem...

Lebensbescheinigungen

Eine Parkbank in der Sonne mit Senioren besetzt