Hilfe in Notfällen

Wir wollen Sie informieren, wie Sie schon vor Beginn einer Reise Notfällen im Ausland vorbeugen können. Sollte es dann doch einmal geschehen - der Pass ist weg, das Geld verloren - finden Sie hier Hinweise, wie Ihnen die Botschaft weiterhelfen kann.

Notruf-Schild, (c) picture-alliance/chromorange

Dieses Merkblatt enthält wichtige Informationen & Rufnummern für den Notfall und die Leistungen der Botschaft außerhalb der Dienststunden.

Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland

Deutsche Honorarkonsuln in Argentinien

Kommen Sie aus dem Landesinneren und haben eine lange Reise nach Buenos Aires? In diesem Falle sollen Sie überprüfen, ob für Sie eine Beantragung bei einem Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Argentinien vornehmen könnten. Die Zuständigkeitsbereiche, Adressen und Telefonnummern finden Sie hier

Hubschraubereinsatz

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Hilfe in Notfällen

Reisepass

Rechtsschutzstelle für Touristen

Bei Problemen aller Art können sich Touristen an die kostenlose argentinische Rechtsschutzstelle wenden.