1. Botschafter Graf Waldersee hielt anläßlich der Einweihung der Werkserweiterung eine kleine Ansprache. FESTO Argentina weiht Werkserweiterung in Martínez ein
  2. Seminar zu Katastrophenschutz in La Plata Deutschland unterstützt Seminar über Katastrophenschutz
  3. (von links nach rechts) Andres Steinhäuser, Botschafter Graf von Waldersee, Verena Böhme und der britische Botschafter Dr. John Freeman Polo für den Klimaschutz
Botschafter Graf Waldersee hielt anläßlich der Einweihung der Werkserweiterung eine kleine Ansprache.

FESTO Argentina weiht Werkserweiterung in Martínez ein

Am 23. September weihte die argentinische Filiale der Firma FESTO AG die Erweiterung ihrer Werks in Martínez (Provinz Buenos Aires) ein, mit der sie ihre lokale Produktionskapazität um 30% erhöht. An der Feier nahmen auch Botschafter Graf von Waldersee; Dr. Carlos Castellano, Präsident des Stadtrats von San Isidro; Dr. Ulrich Stoll, Stellvertr. Aufsichtsratsvorsitzender von Festo AG&CO sowie Herr Alberto Belluschi, Geschäftsführer von Festo S.A. Argentinien teil. Festo ist weltweit führend in der Automatisierungstechnik und Weltmarktführer in der technischen Aus- und Weiterbildung.

Seminar zu Katastrophenschutz in La Plata

Deutschland unterstützt Seminar über Katastrophenschutz

Der Klimawandel stellt auch neue Herausforderung an den Katastrophenschutz. Die Deutsche Botschaft unterstützte deshalb ein Seminar über Katastrophenschutz in der Provinz Buenos Aires. 300 Experten trafen sich vom 18. bis 19.9. in La Plata, um über eine Verbesserung der Maßnahmen zu Krisenprävention und -reaktion zu diskutieren.

(von links nach rechts) Andres Steinhäuser, Botschafter Graf von Waldersee, Verena Böhme und der britische Botschafter Dr. John Freeman

Polo für den Klimaschutz

Im Rahmen des internationalen Aktionsmonats gegen den Klimawandel organisierte die deutsche Botschaft gemeinsam mit der britischen Botschaft am 20. September 2014 ein Poloturnier unter dem Titel „Herausforderung Klimawandel“.

Zeppelin-Universität zu Gast in der Botschaft

Eine 14-köpfige Delegation der Zeppelin-Universität aus Friedrichshafen besuchte am 26.08.2014 die Botschaft.

Prof. Dr. Joachim Ullrich , Präsident der PTB und Ing. Ricardo del Valle , Präsident INTI tauschen Geschenke aus

Besuch des Präsidenten der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Prof. Dr. Joachim Ullrich, Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) besuchte zusammen mit Dr. Alexis Valqui, Leiter der Abteilung Technische Zusammenarbeit mit Lateinamerika und Karibik der PTB, vom 21. bis 23.8. das argentinische Partnerinstitut INTI.

Mauerfall in Berlin

25 Jahre Mauerfall

Zum Gedenken an den Fall der Berliner Mauer vor 25 Jahren präsentieren wir Ihnen eine Reihe von Artikeln über dieses bedeutungsvolle historische Ereignis, das die deutsche, europäische und Weltgeschichte verändert hat.

Motorradstaffel der Polizei

Bundeskriminalamt und Staatsanwaltschaft Halle (Saale) warnen vor dem Missbrauch als Drogenkurier

Zur Anwerbung von Drogenkurieren bedienen sich Rauschgifthändlerbanden vermehrt sozialer Netzwerke. Dabei sind sich die angeworbenen Kuriere ihrer Funktion als Drogenschmuggler oftmals nicht bewusst und gehen wegen der Aussicht auf schnell verdientes Geld ein hohes Risiko ein.

Die Deutsche Botschaft in Buenos Aires

Die Botschaft

Hier finden Sie die Öffnungszeiten und Aufgaben der Botschaft, Informationen zu den einzelnen Referaten und Ihren jeweiligen Ansprechpartnern sowie aktuelle Stellenangebote.

Logo für den G7-Gipfel 2015

Die deutsche G7-Präsidentschaft

Deutschland hat auf dem G7-Gipfel in Brüssel Anfang Juni 2014 die G7-Präsidentschaft übernommen. Am 7. und 8. Juni 2015 wird Deutschland Gastgeber des Treffens der Staats- und Regierungschefs sein. Der Gipfel bietet Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Deutsch-argentinische Flaggen

Deutsche Außenpolitik & Beziehungen zu Argentinien

Deutschland und Argentinien blicken auf über 150 Jahre diplomatischer Beziehungen zurück. Erfahren Sie hier mehr über die bilaterale Zusammenarbeit, hochrangige Besuche und die deutsche Außen- und Europapolitik.

NEU! Visumbeantragung nur nach vorheriger Terminvergabe

Schengenvisum

Ab dem 01.10.2014 können Visa nur noch an einem zuvor online vereinbarten Termin beantragt werden. Bitte lesen Sie zunächst die verfügbaren Visainformationen und beantragen Sie dann einen Termin im Terminvergabesystem.

WICHTIGER HINWEIS

Am 28.10.2014 wir das Konsulat geschlossen sein. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Botschaft auf Facebook

Besuchen Sie unsere Seite auf Facebook und werden Sie unser Fan!

Der Botschafter

Botschafter Bernhard Graf von Waldersee

Bernhard Graf von Waldersee ist seit September 2012 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Argentinien.

Servicespektrum Konsularhilfe

Informationen zu Pass, Visa, Staatsangehörigkeit, etc...